Stadtschulpflegschaft Bonn

| Zum Hauptmenu.
| Zur Metanavigation.
| Direkt zum Inhalt.


 
Suche    Erweiterte Suche  

Gruppe Berufskolleg

Partner

Eine Initiative der Schulelternschaft der Bundesstadt
Logo der Stadt Bonn

Mitglied der Landeselternkonferenz NRW
Logo Landeselternkonferenz Nordrhein-Westfahlen

Stadtschulpflegschaft Bonn auf Facebook



Eintrag vom:
07.11.2016

Veranstaltung Weiterführende Bildungsgänge an Bonner Berufskollegs

Die Berufskollegs bieten ein breites Spektrum und viele Chancen die schulische Laufbahn nach dem Abschluss der Sekundarstufe I weiterzuführen und Qualifikationen bis hin zur Hochschulreife zu erwerben. Dabei reicht die Palette von der Berufsfachschule bis hin zum beruflichen Gymnasium. In Zusammenarbeit mit den Bonner Berufskollegs bietet die Stadtschulpflegschaft Bonn allen Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I mit Fachoberschulreife, deren Eltern und interessierten Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit, sich am

Mittwoch, den 23.11.2016 um 19:00 Uhr

in der

Aula (Gebäude K), Heinrich-Hertz-Europakolleg, Herseler Str. 5, 53117 Bonn

aus erster Hand zu informieren.

Ablauf:
19.00 Uhr Begrüßung und Kurzinfo durch die Stadtschulpflegschaft
19.30 u. 20.15 Info durch die jeweiligen Schulen in separaten Räumen
21.00 Uhr Ende

Wir freuen uns sehr darüber, alle Bonner Berufskollegs zu dieser Informationsveranstaltung als Referenten begrüßen zu können. Die Berufkollegs sind vertreten durch:

       
  • Herr Markus Klasmeier, Schulleiter, Heinrich-Hertz-Europakolleg, Bonn
  •  
  • Herr Friedrich Kampmann, Schulleiter, Herr Löhr, Herr Ollbenburg, Herr Dr. Johannkemper, Ludwig-Erhard-Berufskolleg, Bonn
  •  
  • Herr Schlösser, Herr Banaszak, Frau Gerdum-Kräme, Frau Bentrup , Robert-Wetzlar-Berufskolleg, Bonn
  •  
  •   Herr von den Bergen, Frau Eckstein, Friedrich-List-Berufskolleg, Bad Godesberg
  •  
  •   Herr Dirk Thomas, Schulleiter, Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises, Bonn-Duisdorf
  •  
  •   Herr Dernbach, Staatlichen Glasfachschule in Rheinbach.

Zusätzlich stehen Ihnen Experten, insbesondere zu einzelnen Bildungsgängen, in den Beratungsgesprä-chen zur Verfügung.
Die Berufskollegs bieten ein breites Spektrum und zahlreiche Chancen, Ihre schulische Laufbahn nach dem Abschluss der Sekundarstufe I weiterzuführen und Qualifikationen bis hin zur Hochschulreife zu erwerben.
Denken Sie über einen weiterführenden Schulbesuch nach oder sind Sie sich nicht sicher, welche der zahlreichen Möglichkeiten für Sie in Betracht kommen, sind Sie an diesem Abend bei uns genau richtig.
Wir freuen uns darauf, Ihnen für Ihre berufliche Zukunft eine Orientierungshilfe zu sein.

Ihre
Stadtschulpflegschaft Bonn
(Elisabeth Berg, Beisitzerin, Vertreterin Berufskollegs)


(bitte nutzen Sie den ÖPNV, Linie 61, 65 Hst. Heinrich-Hertz Berufskolleg)

Geschrieben von um am 07.11.2016


Eintrag vom:
25.10.2014

Veranstaltung Weiterführende Bildungsgänge an Bonner Berufskollegs

Die Berufskollegs bieten ein breites Spektrum und viele Chancen die schulische Laufbahn nach dem Abschluss der Sekundarstufe I weiterzuführen und Qualifikationen bis hin zur Hochschulreife zu erwerben. Dabei reicht die Palette von der Berufsfachschule bis hin zum beruflichen Gymnasium. In Zusammenarbeit mit den Bonner Berufskollegs bietet die Stadtschulpflegschaft Bonn allen Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I mit Fachoberschulreife, deren Eltern und interessierten Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit, sich am

Mittwoch, den 12.11.2014 um 19:30 Uhr

in der

Aula (Gebäude K), Heinrich-Hertz-Europakolleg, Herseler Str. 5, 53117 Bonn

aus erster Hand zu informieren.

Wir freuen uns, dass alle Bonner Berufskollegs zugesagt haben, die weiterführenden Ausbildungsgänge und Abschlüsse ihrer Schulen vorzustellen. Als Referenten begrüßen wir die Schulleitungen der Berufskollegs vertreten durch:

  • Gerhard Dohlen, Schulleiter Heinrich-Hertz-Europakolleg, Bonn
  • Friedrich Kampmann, Schulleiter Ludwig-Erhard-Berufskolleg, Bonn
  • Birgit Hufnagel, Schulleiterin Robert-Wetzlar-Berufskolleg, Bonn
  • Stephanie Pudenz, Stellv. Schulleiterin Friedrich-List-Berufskolleg, Bad Godesberg
  • Dirk Thomas, Schulleiter Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises, Bonn-Duisdorf.

In der Aula stellen sich die Berufskolleg an eigenen Infoständen vor. Sie informieren über die Besonderheiten ihres Berufskollegs.
Im Anschluss daran stehen Ihnen die Experten der Schulen in separaten Räumen für Fragen und Beratungsgespräche zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

(bitte nutzen Sie den ÖPNV, Linie 61, 65 Hst. Heinrich-Hertz Berufskolleg)

Geschrieben von um am 25.10.2014


Eintrag vom:
20.11.2013

Weiterführende Bildungsgänge an Bonner Berufskollegs

Die Berufskollegs bieten ein breites Spektrum und viele Chancen die schulische Laufbahn nach dem Abschluss der Sekundarstufe I weiterzuführen und Qualifikationen bis hin zur Hochschulreife zu erwerben. Dabei reicht die Palette von der Berufsfachschule bis hin zum beruflichen Gymnasium. In Zusammenarbeit mit den Bonner Berufskollegs bietet die Stadtschulpflegschaft Bonn allen Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I mit Fachoberschulreife, deren Eltern und interessierten Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit, sich am

Mittwoch, den 27.11.13 um 19:00Uhr

in der

Aula (Gebäude K), Heinrich-Hertz-Europakolleg, Herseler Str. 5, 53117 Bonn

aus erster Hand zu informieren.

Wir freuen uns, dass alle Bonner Berufskollegs zugesagt haben, die weiterführenden Ausbildungsgänge und Abschlüsse ihrer Schulen vorzustellen. Als Referenten begrüßen wir die Schulleitungen der Berufskollegs vertreten durch:

  • Gerhard Dohlen, Schulleiter Heinrich-Hertz-Europakolleg, Bonn
  • Friedrich Kampmann, Schulleiter Ludwig-Erhard-Berufskolleg, Bonn
  • Michael Petz, Schulleiter Robert-Wetzlar-Berufskolleg, Bonn
  • Stephanie Pudenz, Stellv. Schulleiterin Friedrich-List-Berufskolleg, Bad Godesberg
  • Dirk Thomas, Schulleiter Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises, Bonn-Duisdorf.

Zur Einführung werden Ihnen die Referenten das Bildungsangebot der jeweiligen Schule im Überblick in der Aula vorstellen. Im Anschluss daran stehen Ihnen die Experten der Schulen in separaten Räumen für Fragen und Beratungsgespräche zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

(bitte nutzen Sie den ÖPNV, Linie 61, 65 Hst. Heinrich-Hertz Berufskolleg)

 

Geschrieben von Administrator am 20.11.2013


Eintrag vom:
27.10.2012

Weiterführende Bildungsgänge an Bonner Berufskollegs

Die Berufskollegs bieten ein breites Spektrum und viele Chancen die schulische Laufbahn nach dem Abschluss der Sekundarstufe I weiterzuführen und Qualifikationen bis hin zur Hochschulreife zu erwerben. Dabei reicht die Palette von der Berufsfachschule bis hin zum beruflichen Gymnasium. In Zusammenarbeit mit den Bonner Berufskollegs bietet die Stadtschulpflegschaft Bonn allen Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I mit Fachoberschulreife, deren Eltern und interessierten Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit, sich am

Mittwoch, den 21.11.12 um 19Uhr

in der

Aula (Gebäude K), Heinrich-Hertz-Europakolleg, Herseler Str. 5, 53117 Bonn

aus erster Hand zu informieren.

Wir freuen uns, dass alle Bonner Berufskollegs zugesagt haben, die weiterführenden Ausbildungsgänge und Abschlüsse ihrer Schulen vorzustellen. Als Referenten begrüßen wir die Schulleitungen der Berufskollegs vertreten durch:

  • Gerhard Dohlen, Schulleiter Heinrich-Hertz-Europakolleg, Bonn
  • Friedrich Kampmann, Schulleiter Ludwig-Erhard-Berufskolleg, Bonn
  • Michael Petz, Schulleiter Robert-Wetzlar-Berufskolleg, Bonn
  • Stephanie Pudenz, Stellv. Schulleiterin Friedrich-List-Berufskolleg, Bad Godesberg
  • Dirk Thomas, Schulleiter Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises, Bonn-Duisdorf.

Zur Einführung werden Ihnen die Referenten das Bildungsangebot der jeweiligen Schule im Überblick in der Aula vorstellen. Im Anschluss daran stehen Ihnen die Experten der Schulen in separaten Räumen für Fragen und Beratungsgespräche zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

(bitte nutzen Sie den ÖPNV, Linie 61, 65 Hst. Heinrich-Hertz Berufskolleg)

 

Geschrieben von Administrator am 27.10.2012


Eintrag vom:
09.11.2011

Weiterführende Bildungsgänge an Bonner Berufskollegs

Die Berufskollegs bieten ein breites Spektrum und viele Chancen die schulische Laufbahn nach dem Abschluss der Sekundarstufe I weiterzuführen und Qualifikationen bis hin zur Hochschulreife zu erwerben. Dabei reicht die Palette von der Berufsfachschule bis hin zum beruflichen Gymnasium. In Zusammenarbeit mit den Bonner Berufskollegs bietet die Stadtschulpflegschaft Bonn allen Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I mit Fachoberschulreife, deren Eltern und interessierten Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit, sich am

Mittwoch, den 16.11.11 um 19Uhr

in der

Aula (Gebäude K), Heinrich-Hertz-Europakolleg, Herseler Str. 5, 53117 Bonn

aus erster Hand zu informieren.

Wir freuen uns, dass alle Bonner Berufskollegs zugesagt haben, die weiterführenden Ausbildungsgänge und Abschlüsse ihrer Schulen vorzustellen. Als Referenten begrüßen wir die Schulleitungen der Berufskollegs vertreten durch:

  • Gerhard Dohlen, Schulleiter Heinrich-Hertz-Europakolleg, Bonn
  • Friedrich Kampmann, Schulleiter Ludwig-Erhard-Berufskolleg, Bonn
  • Michael Petz, Schulleiter Robert-Wetzlar-Berufskolleg, Bonn
  • Stephanie Pudenz, Stellv. Schulleiterin Friedrich-List-Berufskolleg, Bad Godesberg
  • Dirk Thomas, Schulleiter Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises, Bonn-Duisdorf.

Zur Einführung werden Ihnen die Referenten das Bildungsangebot der jeweiligen Schule im Überblick in der Aula vorstellen. Im Anschluss daran stehen Ihnen die Experten der Schulen in separaten Räumen für Fragen und Beratungsgespräche zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

(bitte nutzen Sie den ÖPNV, Linie 61, 65 Hst. Heinrich-Hertz Berufskolleg)

Einladung zum Download [pdf 91 KB]

Geschrieben von Administrator am 09.11.2011


Seite 1 von 3 Seiten  1 2 3 > 
  • © 2014 Stadtschulpflegschaft Bonn