Stadtschulpflegschaft Bonn

| Zum Hauptmenu.
| Zur Metanavigation.
| Direkt zum Inhalt.


 
Suche    Erweiterte Suche  

Gruppe Förderschule

Partner

Eine Initiative der Schulelternschaft der Bundesstadt
Logo der Stadt Bonn

Mitglied der Landeselternkonferenz NRW
Logo Landeselternkonferenz Nordrhein-Westfahlen

Stadtschulpflegschaft Bonn auf Facebook



Eintrag vom:
06.07.2010

Ratssitzung 08.07.10 - alle Beschlussvorlagen und Anträge zur Inklusion

Hier finden Sie alle Anträge, Beschlussvorlagen, Stellungnahmen und Mitteilungsvorlagen der Verwaltung zur aktuellen Diskussion um die Umsetzung der Inklusion in Bonn. Alle Drucksachen sind Teil der Tagesordnung der Ratssitzung am 08.07.2010 um 18Uhr im Ratssaal/Stadthaus.

Geschrieben von Administrator am 06.07.2010


Eintrag vom:
08.06.2010

Ergebnisse der Umfrage unter den Förderschuleltern

Auswertung Elternumfrage Inklusion / Gemeinsamer Unterricht Christophorusschule / Johannesschule

Vorläufiges Ergebnis Stand 31. Mai 2010

Ausgeteilt 230 Exemplare Rückgabe bisher 73 Exemplare   (+ Johannesschule 73/=146)

  1. Ist die jetzige Förderschule Ihrer Meinung nach die geeignete Schule für Ihr Kind?
  2. Ja  64 (+70/=134)
    Nein   4 (+3/=7)
    Vielleicht   3
    k.A.  2 (0)
  3. Möchten Sie, dass Ihr Kind in einer allgemeinen Schule unterrichtet wird?
  4. Ja   7 (+4/=11)
    Nein   59 (+66/=125)
    Vielleicht   3
    k.A.   4 (+3/=7)
  5. Denken Sie, dass Ihr Kind in der jetzigen Schule zusätzlich zum Unterricht auch in seinem besonderen Bedarf unterstützt wird?
  6. Ja    62 (+72/=134)
    Nein   7 (+1/=8)
    k.A.    4 (0)
  7. Würden Sie sich einen gemeinsamen Unterricht ( Förderkinder zusammen mit   Regelkindern)  für die Zukunft vorstellen können?
  8. Ja   30 (+26/=56)
    Nein   34 (39/=73)
    Vielleicht   8
    k.A.    1   (+8/=9)

Meinungen /Anregungen (auch Mehrfachnennungen)

    Abhängig von den Rahmenbedingungen10x
    Kinder auch weiterhin speziell fördern6x
    Gut so wie es ist3x
    Bedürfnisse der Kinder beachten3x
    Integrative Schulen sind überfordert2x
    Zur Zeit nicht leistbar(Personal/Ausstattung/Pflege)1x
    Ganztagsbetreuung wichtig2x
    Mehr Förderplätze2x
    (zusammen) nur bei leichter Behinderung1x
    Die Schüler selber befragen (!!!) 1x
    In der Regelschule würde unser Kind untergehen2x
    Förderschulen müssen bleiben2x
    Abhängig vom Förderbedarf des Kindes2x
    Mehr Inklusion1x
    Förderschule ist für unser Kind das Beste1x
    Regelschule muss so gut werden wie (unsere) Förderschule1x
    Niveau der Förderschule ist zu niedrig1x
    Ungerechte Schülerverteilung1x
    Förderschulen sollten mehr Zuschüsse erhalten, da sie speziellen Bedarf der Kinder decken1x
    Integration ist von Qualität der Lehrer abhängig1x
    Autistische Kinder fallen durch sämtliche Angebote durch; (fast) keine Ausbildung bei Lehrern; Kinder werden z.T. als unbeschulbar eingestuft trotz Schulpflicht und Recht auf Bildung!1x
    Es darf nicht bei der Bildung von Kindern gespart werden1x

     

    Geschrieben von Administrator am 08.06.2010


Eintrag vom:
30.05.2010

Umfrage der SSP unter Förderschuleltern

Nach derzeitigen Erkenntnissen wird von der Politik angestrebt, 80 % und mehr der Kinder mit besonderem Förderbedarf zukünftig in Regelschulen und nicht mehr in speziellen Förderschulen zu unterrichten.
Das bedeutet, der Anteil an Förderschulplätzen würde sich entsprechend verringern! Wir als Elternvertreter stellen uns die Frage, ob dieses Ihren Wünschen und den Bedürfnissen der Kinder entspricht?

Um IHRE Vorstellungen vertreten zu können, hier eine kleine Umfrage:

  • Ist die jetzige Förderschule Ihrer Meinung nach die geeignete Schule für Ihr Kind?    ja / nein
  • Möchten Sie, dass Ihr Kind in einer allgemeinen Schule unterrichtet wird?        ja / nein
  • Denken Sie, dass Ihr Kind in der jetzigen Schule zusätzlich zum Unterricht auch in seinem besonderen Bedarf unterstützt wird?    ja / nein
  • Würden Sie sich einen gemeinsamen Unterricht ( Förderkinder zusammen mit Regelkindern ) für die Zukunft vorstellen können?    ja / nein  
  • Ihre Meinungen / Anregungen ____________________________________

 

Geschrieben von Administrator am 30.05.2010


  • © 2014 Stadtschulpflegschaft Bonn