Home  >   Forum Home  >  SSP Themen  >  Buskonzept  >  Diskussion
 
   
 
Clara-Schumann-Gymnasium
Geschrieben: 04 Februar 2009 10:24 PM   [ Ignorieren ]
Administrator
Rank
Total Beiträge  22
Beigetreten  2008-06-15

Betroffen sind in unserer Klasse besonders die FahrschülerInnen der Linie 600 (ehemals 621/ 623). Der Bus kommt mit erheblicher Verspätung bzw. oft auch gar nicht, so dass die Kinder zu spät zum Unterricht kommen - oder einen Buss eher nehmen müssen und dann ewig unterwegs sind. Da der 600er nun die Arbeit zweier Linien übernimmt, ist er in der Regel sehr voll, so dass die Kinder Gefahr laufen, nicht mitgenommen zu werden bzw. das Gedrängel sehr stark ist. Einige Eltern sind nun schon dazu übergegangen, die Kinder daher - nicht im Sinne des Erfinders sicherlich - mit dem Pkw zu fahren. Andere schicken die Kinder zu Fuß oder mit dem Rad. Insgesamt aber sind viele Überlegungen im Gange, die Fahrkarte zu kündigen bzw. diese erst gar nicht anzuschaffen. Das kann sicher nicht im Interesse der Stadtwerke sein.

Profil