Stadtschulpflegschaft Bonn

| Zum Hauptmenu.
| Zur Metanavigation.
| Direkt zum Inhalt.


 
Suche    Erweiterte Suche  

Gruppe Gesamtschule

Partner

Eine Initiative der Schulelternschaft der Bundesstadt
Logo der Stadt Bonn

Mitglied der Landeselternkonferenz NRW
Logo Landeselternkonferenz Nordrhein-Westfahlen

Stadtschulpflegschaft Bonn auf Facebook



Eintrag vom:
15.01.2011

5. Gesamtschule in Bonn - Informieren Sie sich jetzt!

Grünes Licht für die 5. Gesamtschule in Bonn: Der Rat der Stadt Bonn hat am 16. Dezember beschlossen, am Standort der Theodor-Litt-Sekundarschule und Gottfried-Kinkel-Realschule, die 5. Gesamtschule zu errichten. Jetzt hat auch die Bezirksregierung grünes Licht gegeben. Die neue Schule soll - wenn die Zahl der Anmeldungen es erlaubt - von Beginn an bis zu sechszügig, mindestens aber vierzügig im Ganztag geführt werden.

Die Stadtschulpflegschaft Bonn lädt nun interessierte Eltern und Kinder ein, die künftige 5. Gesamtschule noch vor dem Anmeldetermin zu besichtigen. Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck von der neuen Schulumgebung und informieren Sie sich aus erster Hand zum Thema:

“Wie wird aus zwei Schulen eine Gesamtschule? Wie melde ich mich an?”

Als Referenten freuen wir uns auf Sabine Kreutzer, Schulleiterin Marie-Kahle-Gesamtschule, Ulrich Stahnke, ehemaliger Schulleiter der Bertolt-Brecht-Gesamtschule sowie Hubert Zelmanski, Leiter des Schulamtes Bonn.

Wann: Dienstag, den 25.01.2011

Uhrzeit: 19:00 Uhr

Wo: Aula der Gottfried-Kinkel-Realschule, August-Bier-Straße 2a, 53129 Bonn

Moderation der Veranstaltung: Corinna Nitsche-Hainer, Vorsitzende SSP-Gruppe Gesamtschulen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung Infoveranstaltung 5. Gesamtschule [pdf 38KB]

Zusätzliche Informationen der Stadt Bonn zur neuen Gesamtschule:
Gesamtschulen in NRW - allgemeine Informationen zur Schulform [pdf 39KB]
Zeitleiste des Anmeldeverfahrens an der 5. Gesamtschule in Bonn zum Schuljahr 2011/2012 [pdf 32KB]
Elternbrief der Schulverwaltung zur 5 Gesamtschule [pdf 60KB]

Geschrieben von Administrator am 15.01.2011


Eintrag vom:
11.01.2011

Grünes Licht für die 5. Gesamtschule in Bonn

Die Bezirksregierung hat der Errichtung der 5. Gesamtschule in Bonn zugestimmt!

Die neue Schule soll - wenn die Zahl der Anmeldungen reicht - am Standort der Theodor-Litt-Sekundarschule und Gottfried-Kinkel-Realschule errichtet werden.

Die Stadtschulpflegschaft Bonn lädt interessierte Eltern und Kinder ein, um die künftige 5. Gesamtschule noch vor dem Anmeldetermin kennenlernen zu können.
Wann: Am 25. Januar, um 19:00 Uhr in der Aula der Gottfried-Kinkel-Realschule, August-Bier-Straße 2a, 53129 Bonn.

Weitere und ausführliche Informationen zur Veranstaltung und dem Anmeldeverfahren an der 5. Gesamtschule finden Sie in den nächsten Tagen auf diesen Seiten!

Geschrieben von Administrator am 11.01.2011


Eintrag vom:
20.12.2010

Rat beschließt Errichtung der 5. Gesamtschule

Pressemitteilung Stadt Bonn 20.12.2010

ib - Zum Schuljahr 2011/2012 wird am Standort der jetzigen Theodor-Litt-Sekundarschule und Gottfried-Kinkel-Realschule die 5. Gesamtschule errichtet. Den Beschluss dazu hat der Rat in seiner letzten Sitzung am 16. Dezember 2010 gefasst. Die neue Schule soll - wenn die Zahl der Anmeldungen es erlaubt - nach Möglichkeit von Beginn an bis zu sechszügig, mindestens aber vierzügig als Gesamtschule im Ganztag geführt werden.

Die Schulverwaltung wird jetzt die Genehmigung für Errichtung der neuen Gesamtschule und die Durchführung eines förmlichen und verbindlichen Anmeldeverfahrens bei der Bezirksregierung beantragen.

Die bestehenden beiden Schulen sollen Zug um Zug auslaufen. Und zwar so, dass beginnend mit dem Unterrichtsbetrieb der neuen Gesamtschule keine neuen Eingangsklassen für die beiden Schulen mehr gebildet werden.

Um die notwendigen räumlichen Voraussetzungen zu schaffen, stellt der Rat für 2011 3,5 Mio Euro und für die Jahre 2012/2013 insgesamt 6,2 Mio Euro zur Verfügung.

Geschrieben von Administrator am 20.12.2010


Eintrag vom:
16.12.2010

5. Bonner Gesamtschule vom Rat bestätigt

Die bildungspolitischen Sprecher der CDU-, Grünen- und SPD-Ratsfraktionen würdigen das Engagement der Eltern und der Lehrerkollegien der Theodor-Litt-Schule und der Gottfried-Kinkel-Schule den neuen gemeinsammen Weg zu gehen. Sie betonen im besonderen die bisherige gute Arbeit der Realschule und deren Mut die Veränderung mitzutragen. Joachim Stamp (FDP) wendet sich gegen die Errichtung und favorisiert die Verbundschullösung. Bürgerbund sieht gar negative Auswirkungen auf die Bonner Schullandschaft und tritt für ein gegliedertes Schulsystem und den Erhalt der Haupt- und Realschulen ein. Bei den Kosten scheiden sich die Geister, FDP und Bürgerbund befürchten eine Verschiebung der Mittel zulasten aller anderen Schulen in Bonn.

Die Stadtschulpflegschaft freut sich mit allen Eltern, die im kommenden Schuljahr einen Gesamtschulplatz für ihre Kinder wünschen über den Errichtungsbeschluss und die Perspektiven für den Schulstandort im Bonner Innenstadtbereich und dankt noch einmal allen Beteiligten für ihren Einsatz.

Geschrieben von Administrator am 16.12.2010


Eintrag vom:
10.12.2010

5. Gesamtschule in Bonn vor der Entscheidung

Wie die Zeiten sich ändern. War die Errichtung der 4. Gesamtschule nur nach zähem Ringen und viel Überzeugungsarbeit in den Ratsfraktionen möglich, scheint nun für die 5. Gesamtschule der Weg geebnet. Die Schwarz-Grüne Ratsmehrheit und die SPD signalisierten bereits, der Beschlussvorlage zur Errichtung der neuen Gesamtschule im Schulzentrum Eduard-Otto-Str. in Bonn/Kessenich zuzustimmen. Wird der Errichtungsbeschluss gefasst, kann die Schule bereits zum kommenden Schuljahr (2011/12) an den Start gehen. Abhängig von den Anmeldezahlen soll die Schule als 4- bzw. 6-zügige integrierte Gesamtschule (GU) im Ganztagsbetrieb eingerichtet werden. Details zum Antrag auf Errichtung der neuen Gesamtschule entnehmen Sie bitte der Beschlussvorlage der Verwaltung zur Ratssitzung am 16.12.

Die beiden bestehenden Schulen, die Theodor-Litt-Schule und die Gottfried-Kinkel-Schule haben der Neugründung nach eingehenden Beratungen und Gesprächen zugestimmt. Beiden Schulen haben noch einmal der Stadtverwaltung und der Bezirksregierung gegenüber ihre Positionen verdeutlicht (Schreiben der Theodor-Litt-Schule an die Stadtverwaltung und Schreiben der Schulpflegschaft der Gottfried-Kinkel-Schule an Frau Ministerin Löhrmann). Beiden Schulen wurde zugesichert, dass allen Schülerinnen und Schülern der beiden Schulen bis zu ihrem Schulabschluss an der jeweiligen Schule ein qualitativ hochwertiges Angebot mit der entsprechenden Fachlichkeit garantiert ist.
Wir möchten an dieser Stelle den Elternvertretern beider Schulen für ihr Engagement und ihren Weitblick für die Errichtung einer neuen Gesamtschule in Bonn danken und alle Ratsmitglieder in Rat auffordern der Beschlussvorlage zuzustimmen.

Hier nun die Beschlussvorlage und alle Anlagen im Überblick

 

Geschrieben von Administrator am 10.12.2010


Seite 3 von 9 Seiten  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »
  • © 2014 Stadtschulpflegschaft Bonn