Stadtschulpflegschaft Bonn

| Zum Hauptmenu.
| Zur Metanavigation.
| Direkt zum Inhalt.


 
Suche    Erweiterte Suche  

Themen

Partner

Eine Initiative der Schulelternschaft der Bundesstadt
Logo der Stadt Bonn

Mitglied der Landeselternkonferenz NRW
Logo Landeselternkonferenz Nordrhein-Westfahlen

Stadtschulpflegschaft Bonn auf Facebook



Eintrag vom:
26.03.2009

Gemeinsamer Unterricht (GU)

Die Bundesrepublik Deutschland hat vor wenigen Wochen die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung ratifiziert. Damit werden die in der UN-Konvention dargelegten Rechte auch für Deutschland verbindlich und einklagbar. Die Vertragsstaaten verpflichten sich, Menschen mit Behinderung einen gleichberechtigten Zugang zu einem hochwertigen, inklusiven Unterricht zu gewährleisten. Um die Bildungschancen von Schülerinnen und Schülern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf zu sichern, sollen alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam lernen; keiner bzw. keine soll gegen den eigenen Wunsch oder den Willen der Eltern in Förderschulen unterrichtet werden. Der Ausbau des Gemeinsamen Unterrichts (GU) ist damit ein drängendes Gebot der Stunde.
Der Rat hat in seiner Sitzung am 25.03. dem Resolutionsentwurf von Bündnis90/Die Grünen, CDU und SPD im Schulausschuss zugestimmt. Die Stadt soll den gemeinsamen Unterricht für Kinder mit und ohne Beghinderungen auch in allen weiterführenden Schulen fest verankern. Vor diesem Hintergrund hat der Rat der Stadt Bonn beschlossen, bis 2012 die Plätze im Gemeinsamen Unterricht zu verdoppeln. Dieses ambitionierte Ziel kann jedoch nur erreicht werden, wenn das Land auch die hierfür notwendigen Stellen für sonderpädagogische Fachkräfte zur Verfügung stellt. Die Stadtschulpflegschaft begrüßt die Ausweitung des gemeinsamen Unterrichts und fordert die Landesregierung auf, nun für die notwendwendige Personalversorung zu sorgen. Es kann nicht angehen, dass der Personalschlüssel für den gemeinsamen Unterricht von 0,1 auf 0,08 Stellen pro Kind mit sonderpädagogischen Förderbedarf gesenkt wurde und es wundert nicht, dass unter diesen Bedingungen sich immer weniger Schulen vor allen im Bereich der weiterführenden Schulen für den gemeinsamen Unterricht entscheiden.
Lesen Sie die Resolution für gemeinsamen Unterricht (GU)

Geschrieben von Administrator am 26.03.2009

Seite 33 von 33 Seiten « Erste  < 31 32 33

  • © 2014 Stadtschulpflegschaft Bonn