Stadtschulpflegschaft Bonn

| Zum Hauptmenu.
| Zur Metanavigation.
| Direkt zum Inhalt.


 
Suche    Erweiterte Suche  

Themen

Partner

Eine Initiative der Schulelternschaft der Bundesstadt
Logo der Stadt Bonn

Mitglied der Landeselternkonferenz NRW
Logo Landeselternkonferenz Nordrhein-Westfahlen

Stadtschulpflegschaft Bonn auf Facebook



Eintrag vom:
21.02.2016

Mein Kind mit LRS verstehen, stärken und unterstützen

Der Eltern-Arbeitskreis “Teilleistungsschwäche” an der BBG lädt ein zu einem
Informationsabend


Mein Kind mit LRS verstehen, stärken und unterstützen
Hilfen für Eltern im Familienalltag

Mittwoch dem 09.03.2016 19.00 Uhr
Ort: Mensa der Bertolt-Brecht-Gesamtschule, Schlesienstraße 21-23, 53119 Bonn

Die Erziehung und Unterstützung der schulischen und psychosozialen Entwicklung
von Kindern mit Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) stellt hohe Anforderungen an
die Eltern und hat erheblichen Einfluss auf das Familienleben.
Frau Dr. Buschmann hat das Heidelberger Elterntraining zur Lese- und Rechtschreibförderung “Mein Kind mit LRS verstehen, stärken und unterstützen ” entwickelt. Sie stellt das Elterngruppenprogramm in Auszügen vor und zeigt wichtige
Verhaltensweisen von Eltern im Umgang mit der LRS des Kindes auf.

Referentin:
Dr.Anke Buschmann ist Leiterin des ZEL (Zentrum für Entwicklung und Lernen),Heidelberg,
Lehrbeauftragte im Fachbereich Psychologie an der Pädagog. Hochschule Heidelberg
und in der Beratung wissenschaftlich-psychologischer Studien am Zentrum für Kinder-und
Jugendmedizin, Uniklinik Heidelberg, tätig.

Dieser Workshop richtet sich an interessierte Eltern, Lehrer und Betroffene.

Der Eintritt ist frei. Über eine kleine Spende würden wir uns freuen.
Ort: Mensa der Bertolt-Brecht-Gesamtschule, Schlesienstraße 21-23, 53119 Bonn

Geschrieben von um am 21.02.2016

Eintrag vom:
15.10.2015

Workshop zum Thema Teilleistungsschäche

Der Eltern-Arbeitskreis “Teilleistungsschwäche” an der BBG lädt ein zu einem
Workshop zum Thema


Teilleistungsschwäche (LRS / Legasthenie / Dyskalkulie)

Dienstag dem 03.11.2015 19.30 h
Ort: Mensa der Bertolt-Brecht-Gesamtschule, Schlesienstraße 21-23, 53119 Bonn

In parallel laufenden Arbeitsgruppen werden folgende Themen angeboten:

- LRS-Erlass und Rechtliches
- LRS und Grundschule
- LRS und Ausbildung
- Nachteilsausgleiche/technische Hilfsmittel bei LRS
- LRS-Therapien
- LRS und Fremdsprachen
- Gründung eines Elternarbeitskreises
- Dyskalkulie
- psychosoziale Stärkung des Kindes (Resilienz)

Dieser Workshop richtet sich an interessierte Eltern, Lehrer und Betroffene.

Der Eintritt ist frei. Über eine kleine Spende würden wir uns freuen.
Ort: Mensa der Bertolt-Brecht-Gesamtschule, Schlesienstraße 21-23, 53119 Bonn

Geschrieben von um am 15.10.2015

Eintrag vom:
22.06.2015

Der Elternarbeitskreis LRS/Legasthenie des Siebengebirgsgymnasiums Bad Honnef lädt ein

Der Elternarbeitskreis LRS/Legasthenie des Siebengebirgsgymnasiums Bad Honnef lädt zu folgendem Informationsabend ein:

Fremdsprachen lernen mit LRS/Legasthenie

Referent: Bert Kerstin

Wann: Donnerstag, 20.08.2015
      19:00 Uhr
Wo : Aula des SIBI Bad Honnef
Rommersdorfer Straße 78-82
53604 Bad Honnef

In diesem Vortrag geht es darum, Eltern und Lehrern von LRS-/Legasthenie-Schülern aufzuzeigen, welche Herausforderungen, aber auch welche Möglichkeiten bestehen, eine Fremdsprache (Schwerpunkt ist das Beispiel Englisch) mit LRS/Legasthenie zu erlernen.

Bert Kerstin, ehem. Englischlehrer an der Gesamtschule Bonn-Beuel und ehem. Fachleiter für Englisch am „Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung“ in Bonn, ist Autor mehrer Fachbücher zum Thema „LRS und Englisch” und will seine langjährige Erfahrung teilen und in seinem Vortrag vor allem auf die folgenden Fragestellungen eingehen:

     
  • LRS, Legasthenie, Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten: Begriffsklärung - Um was geht es überhaupt?
  • Erscheinungsformen - Was können betroffenen Schüler nicht gut?
  • Englisch - eine besondere Herausforderung für betroffene Schüler
  • Förderung und Hilfen für betroffene Schüler im Englischunterricht
  • Was kann die Schule tun? Was muss die Schule tun? (insbesondere: LRS-Erlass)

Der Eintritt ist frei. Über eine Spende würden wir uns freuen.

Kontaktadresse: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Geschrieben von um am 22.06.2015

Seite 1 von 7 Seiten  1 2 3 >  Letzte »

  • © 2014 Stadtschulpflegschaft Bonn