Stadtschulpflegschaft Bonn

| Zum Hauptmenu.
| Zur Metanavigation.
| Direkt zum Inhalt.


 
Suche    Erweiterte Suche  

Themen

Partner

Eine Initiative der Schulelternschaft der Bundesstadt
Logo der Stadt Bonn

Mitglied der Landeselternkonferenz NRW
Logo Landeselternkonferenz Nordrhein-Westfahlen

Stadtschulpflegschaft Bonn auf Facebook



Eintrag vom:
09.03.2012

KMK-Beschluss zur allgemeinen Hochschulreife

Pressemitteilung MSW 08.03.2012

Die Kultusministerkonferenz hat heute einstimmig den Weg zu mehr Vergleichbarkeit und Gleichwertigkeit beim Abitur geebnet. Schulministerin Sylvia Löhrmann hatte sich im Vorfeld der Debatte genau dafür stark gemacht. „Wir brauchen bundesweit eine bessere Vergleichbarkeit des Abiturs. Deshalb erarbeitet das Institut für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen im Auftrag der Kultusministerkonferenz zurzeit einheitliche Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife. Damit werden wir die Vergleichbarkeit des Abiturs sichern. Dieser Arbeitsprozess, auf den sich die Kultusministerkonferenz verständigt hat, ist vernünftig, und deshalb sollten wir diesen Weg geordnet weitergehen“, erklärte die Ministerin. Die Bildungsstandards gelten für die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch in allen Bundesländern.

Der im Vorfeld der heutigen Entscheidung von Bayern und anderen Bundesländern entstandene Eindruck, ein bundesweit einheitliches Zentralabitur einzuführen, ist damit vom Tisch.

Geschrieben von Administrator am 09.03.2012

Eintrag vom:
21.08.2008

Zentralabitur 2008

Schulministerium zieht Bilanz

Nach den Pannen rund ums Zentralabitur 2008 und der schlechten Presse vor den Ferien geht das Schulministerium unter Frau Sommer in die Offensive und zieht eine positive Bilanz des diesjährigen Abiturs. Unter der Headline ‘Bestes Ergebnis seit 1992’ sieht sie ihre Reformpolitik bestätigt.

... weitere Informationen aus dem Schulministerium

Geschrieben von Administrator am 21.08.2008


  • © 2014 Stadtschulpflegschaft Bonn