Tag: 19. März 2019

Arbeitsbefreiung für’s Engagement im Ehrenamt?

Die Frage, ob man als gewählter oder nominierter Vertreter der (Stadt-) Schulpflegschaft für z.B. Sitzungen von Arbeitsgruppen mit der Stadt oder der Schule – die oft auch vor- oder nachmittags stattfinden – eine Arbeitsbefreiung vom Arbeitgeber bekommen kann, ist in Tarifverträgen und Gesetzen geregelt. Leider sind die Stellen, wo das Thema “Arbeitsbefreiung für Ehrenämter” beschrieben sind, sind extrem umfangreich. Und natürlich ist das alles nicht so einfach, wie man sich das vorstellt… :-(((

Weiterlesen »