Tablet in der Hand mit bunten Farben

Kurznachrichten-Übersicht

16

Jun 19

Leben in der Inklusion? Ein Einblick von Autorin Sandra Roth

Zunächst bin ich über einen Artikel in der Zeit “Eine Schule für Lotta” (nicht frei im Internet zugänglich) “gestolpert”, dann hab ich nach einem freien Artikel gesucht.

Lottas Mutter hat einen Platz für ihre mehrfach behinderte Tochter Lotta gesucht. Was sie dabei erlebt hat, ist typisch für unsere Gesellschaft. Und obwohl man niemand Einzelnem einen Vorwurf machen kann, zeigt sich doch, dass Inklusion ganz anders gelebt werden muss, als man sie heute erlebt.

Einen verkürzten Artikel findet man unter: https://www.behindertemenschen.at/content/view/full/115574

Zusätzlich habe ich noch ein Interview mit Frau Roth gefunden, in dem einiges genau so beschrieben ist, wie es auch im Artikel der Zeit beschrieben ist: https://www.stadtlandmama.de/content/mit-rollstuhl-die-schule-lotta-ist-bereit-für-die-welt-aber-ist-die-welt-auch-bereit-für-sie

Ja, wir alle lieben Inklusion – wenn sie ehrlich gemeint und gut gemacht ist! Bis dahin aber…

Liebe Grüße
Andreas Beutgen
(Vorsitzender der Stadtschulpflegschaft UND Vorsitzender der Schulgruppe Förderschulen)

13

Jun 19

WDR Lokalzeit: Bürgerbeteiligung

Am 11.6.2019 sendete der WDR in der Lokalzeit Bonn einen Beitrag zum Ende der Bürgerbefragung zum Bonner Bäderkonzept. In einigen wenigen Szenen wurden Statements der Stadtschulpflegschaft von unserem Vorsitzenden Andreas Beutgen eingebunden.

Der Beitrag ist noch einige Zeit zu finden unter: https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-bonn/video-buergerbefragung-zu-schwimmbaedern-endet-und-jetzt-100.html

8

Jun 19

Schulschwimmen mit guten Nachrichten (aus dem GA)

Der General-Anzeiger Bonn hat in einem Artikel am 8.6.2019 gute Nachrichten verkündet: Das Schulschwimmen kommt wieder in Fahrt.

Dies ist zuletzt auch eine (Mit-)Wirkung unseres Engagements, aber auch des Einsatzes des Sport- und Bäderamtes der Stadt Bonn und vieler anderer Beteiligter, denen wir hiermit unseren Dank aussprechen wollen!

Die ersten Ergebnisse sollten sich bereits im neuen Schuljahr messen lassen. Und auch wenn die Situation jetzt (fast) geklärt scheint, wird die versprochene Reparatur des KAG die Situation noch weiter verbessern und die jetzt verwendeten Kapazitäten in Wachtberg, dem Friesi (auch die Traglufthalle kostet Geld) und dem Sportpark Nord wieder für andere frei geben. Am Ende kommen dann noch mehr Schulen in ganz Bonn dazu, über alle ihre Jahrgänge die Soll-Stunden im Schulschwimmen besser zu erfüllen. Und wenn dann noch weitere Ausfälle von Schwimmbädern verhindert werden… Freuen wir uns positiv gestimmt auf eine gute Zukunft im Schulschwimmen.

Zum GA-Artikel: www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bad-godesberg/Mehr-Kapazit%C3%A4ten-f%C3%BCr-Schwimmunterricht-article4122113.html

6

Jun 19

Mehr ertrinkende Kinder: DLRG engagiert sich für den Erhalt von Schwimmbädern

Lt. DLRG sind 38% mehr Jugendliche und Kinder im Jahr 2018 ertrunken als im Vorjahr. Von 76 Ertrunkenen unter 20 Jahren waren 26 im Vor- und Grundschulalter

Lesen Sie z.B. hier:
web.de/magazine/panorama/junge-badetote-dlrg-kaempft-erhalt-schwimmbaedern-33776210

oder hier:

https://www.dlrg.de/bilanz

6

Jun 19

Das Lehrschwimmbecken der Derletalschule soll bald instand gesetzt werden

Die Verwaltung der Stadt Bonn hat vorgeschlagen, dass man als Ausgleich für die Zeit der Sanierung des Hardtbergbades das Lehrschwimmbecken der Förderschule Derletalschule nutzen sollte. Dafür muss dieses allerdings selbst instand gesetzt werden.

Lesen Sie z.B. hier:
www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/hardtberg/Derletalschule-soll-%C3%9Cbergangsl%C3%B6sung-zum-Hardtbergbad-werden-article4120568.html

5

Jun 19

Kettlerschule gewinnt zweiten Platz beim Deutschen Schulpreis

Die inklusive Gemeinschaftsgrundschule Kettelerschule in Bonn-Dransdorf gewinnt den Zusatzpreis beim Deutschen Schulpreis, der mit 25.000 Euro dotiert ist, für ihr inklusives Schulkonzept. Herzlichen Glückwunsch!

Lesen Sie z.B. hier:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Bonner-Grundschule-beim-Deutschen-Schulpreis-geehrt-article4120477.html