Kinder im Schwimmbad - Schulschwimmen

Schulschwimmen: NRW-Förderung und Wettbewerb des SSB (Stadtsportbund Bonn)

Es tut sich was in der Unterstützung zum Schulschwimmen:

1. Aktionsplan “Schwimmen lernen in Nordrhein-Westfalen 2019-2022”

(weitere Infos unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Unterricht/Lernbereiche-und-Faecher/Weitere-Bereiche/Schulsport/Aktionsplan-Schwimmen-lernen/index.html)

Der Aktionsplan umfasst – lt. Faktenblatt auf der o.g. Webseite – das Ziel, die “Schwimmfähigkeit der Kinder in Nordrhein-Westfalen deutlich [zu] stärken”. Das erfolgt über verschieden Maßnahmen, wie Anpassung der Lehrpläne, Ausbau von “NRW kann schwimmen!”, Schwimmassistenzpools, Fort- und Weiterbildung, “Woche des Schulschwimmens”, Imagekampagne, Austausch mit Badbetreibern, Auszeichnungen guter Praxis, einen Kongress “Schwimmen lernen in Nordrhein-Westfalen” im Jahr 2021 und einer Evaluation im Jahr 2022.

(zu diesem Thema hatten wir schon am 25.6. eine Kurznachricht veröffentlicht)

Bestimmt hören wir – hoffentlich viel Gutes – von diesen Maßnahmen!

2. Schwimmabzeichen-Wettbewerb für Bonner Grundschulen

(weitere Infos unter https://www.ssb-bonn.de/themen/schwimmabzeichen-wettbewerb )

Der  Stadtsportbund Bonn führt zusammen mit  ZNS – Hannelore Kohl Stiftung und Projektservice Schwan einen Grundschulwettbewerb in Bonn durch, bei dem die Schulen einen Preis bekommen, die die meisten Kinder mit einer Schwimmausbildung im aktuellen Schuljahr aufzeigen können.

Diese Aktionen begrüßen wir sehr und empfehlen den Schulen, sie zu nutzen. Alle Eltern werden gebeten, das Thema und die Angebote in der kommenden Schulpflegschaftssitzung/Schulkonferenz aufzugreifen.